Wir sind qualifizierte, international zertifizierte und anerkannte LehrerInnen. Wir glauben daran, dass eine uralte Massage-methode zum besseren Wohlbefinden verhelfen kann.

So möchten wir unser Wissen zu verschiedenen traditionellen Gesundheitsmethoden wie Massage und Yoga weitergeben. Darüber hinaus setzen wir uns für eine gerechtere Welt ein und unterstützen mehrere gemeinnützige Organisationen.

 

International Training Massage School Berlin bietet Schulungen für ausgebildete MasseurInnen an, aber auch für all diejenigen, die sich für diese vorbeugende und heilende, im Westen bisher unbekannte Massageart interessieren. Dabei werden wir von einer der qualifiziertesten traditionellen Thai-Massage-Schulen in Thailand unterstützt: ITM. International Training Massage School Berlin ist ein Franchise-Unternehmen der ITM Chiang Mai. Wir haben einen weiteren Standort in Amsterdam. ITM ist durch das Thailändische Bildungsministerium akkreditiert, vom Thailändischen Gesundheitsministerium zugelassen und von vielen Fachschulen sowie Vereinen für Weiterbildung im reglementierten Gesundheitswesen international anerkannt.

 

Thai Hand Yoga Center richtet sich an alle, die eine uralte Massagemethode zum besseren Wohlbefinden erlernen möchten. Thai Hand in Amsterdam ist am CRKBO (niederländisches Zentralregister für kurze Berufsausbildungen) registriert. Wir arbeiten nur mit qualifizierten und zertifizierten LehrerInnen zusammen.

 

 

 

ITM Thai Hand Berlin member of WMF

MEMBER OF.

World Massage Federation (WMF) 

WMF was established as to expand massage globally by organizing training sessions, educational seminars, camps and contests.

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey Google+ Icon

WARUM MIT UNS?

Akkreditierung und Anerkennung

ITM Thai Hand International Training Massage & Spa School Berlin ist international akkreditiert und anerkannt. Über 5.000 Interessierte haben unsere Workshops besucht und über 500 StudentInnen aus Deutschland, den Niederlanden, Spanien, Belgien und Thailand haben an unseren Zertifikatskursen teilgenommen.

 

Unsere Lehrmethoden basieren zu 100% auf den Massagetechniken, die in den renommiertesten, traditionellen Schulen Thailands unterrichtet werden. Die Teilnehmer unserer Kurse und Workshops bekommen dadurch die beste Ausbildung im Bereich Thai-Massage ohne dafür die Stadt/das Land verlassen zu müssen.

Jeder Kurs fängt mit Grundlagen an, deswegen brauchen die Teilnehmer keine Vorkenntnisse zu haben.

Wir laden alle herzlich ein, sich ein persönliches Bild von unserer Schule und unserem Kursangebot zu machen. Wir beantworten gerne alle Fragen und Unklarheiten und sind auch persönlich erreichbar.

 

Lehrmethode

Im Unterricht gehen wir nach der VAK-Methode (visuell, auditiv, kinästhetisch) vor. Unsere StudentInnen lernen durch Nachahmung, indem sie die Bewegungen des Lehrenden wiederholen und somit gleich praktisch anwenden und die korrekte Technik erlernen.

 

Teilnahmezertifikate

Alle StudentInnen, die an einem Kurs der ITM International Training Massage School Berlin teilnehmen, erhalten von der ITM Chiang Mai anerkannte Zertifikate, die vom Thailändischen Ministerium für Gesundheit und vom Ministerium für Bildung zugelassen und weltweit gültig sind.

 

Wiederholung des Kurses beliebig oft möglich

Unsere Schule legt sehr großen Wert auf die Praxis beim Erlernen der Thai-Massage, daher können unsere StudentInnen die Kurse ohne zusätzliche Kosten beliebig oft wiederholen. Darüber hinaus können unsere TeilnehmerInnen die Prüfung dann ablegen, wenn sie sich dazu bereit fühlen. Nur mit bestandener Prüfung erhalten die TeilnehmerInnen ein Zertifikat.

LEHRENDE UND PRAKTIZIERENDE MASSEURE/INNEN

 

Jorge Marquez Thai bodywork teacher and practicioner Berlin
Manuel Luque Aguilera- reflexology course instructor
Nicole van Zurk- thai masseuse instructor
Melanie Feger Thai bodywork and yoga teacher and practicioner, masseuse Berlin
Haris thai masseuse instructor
Michela thai masseuse instructor

​Jorge Márquez Graffigna wurde auf den Kanarischen Inseln geboren und wuchs zwischen Spanien und Afrika auf. Seit seiner Kindheit reist er gerne und interessiert sich für andere Kulturen und Traditionen. Jorge beendete sein Tourismus-Studium und arbeitete dann viele Jahre in Hotels in Spanien und Deutschland. Des Weiteren war er als Touristenführer und Sprachlehrer tätig, leitete und besaß mehrere Unternehmen im Tourismussektor (Restaurants und Reiseagenturen) und hatte das Glück auf Grund seines Berufes Menschen unterschiedlichster Nationalitäten und Hintergründe kennen zu lernen. Eine Reise nach Thailand im Jahre 2007 veränderte sein Leben in jeder Hinsicht. Seitdem gilt sein Hauptinteresse der uralten, traditionellen thailändischen Medizin. Als Mitgründer und Geschäftsführer von ITM Thai Hand Berlin seit 2012 arbeitet Jorge Márquez auch als Lehrer und Therapeut für Nuad Bo Rarn, der traditionellen Thai-Yoga-Massage, Chi Nei Tsang-Thai Abdominal Massage, Chair and Table Massage Thai Style, Essential Oil Massage-Aromatherapy Lanna Style, Fuß- und Handreflexzonenmassage, Heiße Medizinische Kräuterstempelmassage und Rue-si Dat Ton (Traditionelles Thai Yoga).

Manuel Luque Aguilera Gründer der International Training Massage School Thai Hand Amsterdam und Berlin. Ursprünglich aus Spanien verließ er seinen stressigen Job als Marketing Manager bei einem großen Unternehmen, um sein Leben einer uralten Massagemethode für ein besseres Wohlbefinden zu widmen und verschiedene Thai-Massage-Techniken an alle Interessierten rund um den Globus zu vermitteln.

Er nahm an der Lehrerausbildung an den besten Schulen Thailands (International Training Massage School Chiang Mai und Wat Po Traditional Thai Medical School) teil und kehrt jedes Jahr nach Thailand zurück, um selbst zu lehren und sich fortzubilden. Er lehrt Nuad Bo Rarn Level I, II und IV, Thailändische Fußreflexzonenmassage, Heiße Medizinische Kräuterstempelmassage, Fortgeschrittene Thailändische Medizinische Physiotherapie und Rue-si Dat Ton (Traditionelles Thai Yoga).

Nicole van Zurk lernte die Vorteile der traditionellen Thai-Massage kennen, als sie in Asien lebte. Anstatt Schmerztabletten einzunehmen, überzeugten sie ihre Kollegen therapeutische Massage auszuprobieren. Mit Hilfe der traditionellen Thai-Massage sind ihre Kopf- und Rückenschmerzen (auf Grund von Unfällen) erheblich zurückgegangen. So entschied sie sich, ihr Leben zu ändern und diese energiereichen, im Westen bisher unbekannten, uralten Methoden der Heilkunst zu erlernen. Sie nahm an der Lehrer-ausbildung an der International Training Massage School Chiang Mai und Wat Po Traditional Thai Medical School teil und lehrt Nuad Bo Rarn Level I, II, III und IV, Heiße Medizinische Kräuterstempelmassage, Fortgeschrittene Medizinische Thai-Physio-therapie, Rue-si Dat Ton (Traditionelles Thai Yoga) und Baby Massage.

Manuela Spaggiari absolvierte einen Abschluss als Dolmetscherin und Übersetzerin und arbeitete als Dolmetscherin in Italien (ihr Heimatland), in Irland und in Deutschland. Dieser Job ermöglichte es ihr, bemerkenswerte Fähigkeiten im Zuhören und in der Kommunikation zu entwickeln. Sie studierte auch Schauspiel und spielte mit einer professionellen Theatergruppe mit. 2013 begann sie, regelmäßig Yoga zu praktizieren, und ging sie nach Thailand, wo sie eine Yogalehrer-Ausbildung absolvierte. Dort hatte sie eine "magische Begegnung": die traditionelle Thai-Massage. Deshalb beschloss sie, eine professionelle Thai-Massage-Therapeuetin und Lehrerin zu werden und besuchte die Schulen ITM Thai Hand Berlin und ITM Chiang Mai. Manuela bietet sowohl in Berlin als auch in Italien Massagen, meditatives Yoga für Erwachsene, Yoga für Kinder, Haltungsübungen für den Rücken an. Sie unterrichtet Nuad Bo Rarn-Traditionelle Thai-Massage und das Ausbildungsprogramm zum/r Massagetherapeuten/in. Ihr Ansatz ist dass liebevolle Freundlichkeit, Mitgefühl, Freude und Gleichmut ein wichtiger Teil der Tätigkeit sind.

Brenda Hervás Fernández, born and raised in a small town in the south of Spain, but always had very clear that she wanted to know and learn other cultures. Her interest in humans, their history, evolution and behaviour leaded her to study psychology and to graduate afterwards with a master in physical anthropology. Starting practising Muay Thai, she raised a big interest in the Thai culture so that she finally traveled to Thailand in 2019. There she discovered the true Traditional Thai Massage and started to relate it to psychology and anthropology. Back to Berlin, she did all the ITM Thai Hand Berlin courses and slowly moved into the massage path to make it her main job. Currently She is teaching Nuad Bo Rarn-Traditional Thai Massage and the full Therapy Massage Practitioner Program. She is also psycholgy therapist and courses a master in psychotherapy with the objective of mixing both, massage and psychology techniques to help  people to live a healthier life.

Melanie Feger kommt aus Deutschland und lebte, studierte und arbeitete in verschiedenen Ländern. Sie entdeckte ihre Leidenschaft für Thai Massage durch Yoga und auf Reisen nach Asien. Selbst leidentschaftliche Yoga übende und Yogalehrerin fand sie, dass die therapeutischen Effekte dieser „passiven Form des Yoga“ komplementär und erweirternd zu ihrer „aktiven“ Praxis sind und wollte diese Erfahrung mit anderen teilen. Sie begann, Thai Massage in Thailand und auf Workshops zu studieren, während sie noch als Angestellte in einer Bank tätig war. Schließlich verliess sie die Firmenwelt komplett, um ihrem Herz zu folgen und sich ganz den Praktiken fuer Körper und Geist zu widmen. Zusätzlich zur Thai Massage und zum Yoga machte sie eine Ausbildung zur Masseurin, als sie in New York City lebte, und bildet sich in Ortho-Bionomy® weiter. Neben ihrem Unterricht bietet sie verschiedene Massagen in ihrer eigenen Massagepraxis an.

Haris Savoglu ist gebürtig aus Athen, Griechenland. Seit 2010 lebte er in Spanien, Italien und England, wo er als Fotograf arbeitete. Er begann sein Studium im 2016 bei ITM Thai Hand Berlin. Im Jahr 2018 absolvierte er das Lehrerausbildungsprogramm und das Therapiemassageprogramm. Am 2019 arbeitet er weiterhin im ITM Thai Hand Berlin im Rahmen seiner Lehrerausbildung. Im März 2020 absolvierte er das CAPT-Programm  “Certified Advanced Practitioner and Teacher” an der ITM Chiang Mai Schule in Thailand und wurde zertifizierter Lehrer für Thai Yoga Massage.Mit Interesse an Geistes-, Psychologie-, Anatomie-, Verhaltensbiologie- und Religionswissenschaften setzt er seine Forschung mit dem Wunsch fort, ein integraler Craniosacral Biodynamics Facilitator zu werden. Am 2020 nahm er mit Rosemary Wallace am Craniosacral Biodynamic Course 1&2 teil. Er ist bestrebt, Wissen über Meditation, Atemarbeit und Methoden zur Steigerung der Aufmerksamkeitsspanne zu erfahren, zu entwickeln und weiterzugeben. Seine Absicht ist es, der Öffentlichkeit zu dienen, indem er Strategien erweitert, die Resilienz bieten.In seinem persönlichen Leben wendet und fördert er gewaltfreie Kommunikation an, die auf der Arbeit von Marshall Rosenberg basiert ist. 
 

Michela Bellino wurde in Italien geboren. Ihr Interesse am Körper wurde während ihrer langen Theaterausbildung geweckt. Der Beruf des Schauspielers erfordert höchste Körperbeherrschung und Michela beobachtete genauestens die Zusammenhänge zwischen der Körperhaltung des Darstellers, der Muskelarbeit, mentaler Einstellung, emotionalen Ausdrucks, Stimme und Körpersprache. Ihre Begeisterung für die Arbeit des Körpers brachte sie nach Thailand, wo sie 2016 an der renommierten ITM Massageschule in Chiang Mai die CAPT “Certified Advanced Practitioner and Teacher” Ausbildung abgeschlossen hat. Michela's Können beschränkt sich aber nicht nur auf die Traditionelle und dynamische Thai Massage. Sie verbindet gerne verschiedene Techniken aus unterschiedlichen Traditionen. Sie unterrichtet Fußreflexzonenmassage, Lomi Lomi, Joint-Release Gelenkmobilisation, Myofascial Release, Chi Nei Tsang, Reiki, Shiatsu, Warmsteinmassage (Hot Stones), Tok Sen, Thailändische Kräuterstempelmassage, pränatale Massage und Lymphdrainage. Michela sieht die Körperarbeit als Integration von physischem Körper und seinen energetischen und emotionalen Feldern. Die Arbeit als Lehrerin gibt ihr die Möglichkeit doppelt so viel zu lernen.