• Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey Google+ Icon

VORSTELLUNG DER TRADITIONELLEN THAI YOGA MASSAGE

 

THEORIE VON NUAD BO RARN:

 

Woher stammt eigentlich die Traditionellen Thai Yoga Massage?

Die Massagetechnik wurde von buddhistischen Mönchen vor ca. 2500 Jahren

aus Indien nach Thailand eingeführt. Der Gründer, bekannt als Shivaga

Komarpaj, war Buddhas persönlicher Arzt. Das Wissen über die Traditionellen

Thai Yoga Massage, auch als traditionelle thailändische Medizin bezeichnet,

wurde mündlich überliefert, wie die religiösen Texte Buddhas auch. Nur sehr

wenige schriftliche Niederlegungen über traditionelle Medizin und Massage

sind bisher gefunden worden. Traditionell erhielt und erhält man eine Thai

Yoga Massage in buddhistischen Tempeln von Mönchen und sie wird als

„heilige Anwendung“ betrachtet.

 

Diagramme an den Wänden des Tempels Wat Po in Bangkok zeigen eine der

Grundlagen der traditionelle thailändischen Medizin: Energie, die durch den

Körper entlang der 10 Hauptenergielinien oder Sen-Linien fließt. Schmerzen

und Krankheiten werden in der traditionellen thailändischen Medizin auf eine

Störung der Hauptenergielinien zurückgeführt. Hier gleicht die traditionelle

thailändische Medizin anderen asiatischen traditionellen Medizinen: man geht

davon aus, dass Krankheiten durch ein Ungleichgewicht, eine Störung in der

Person selbst verursacht werden oder das ein Ungleichgewicht zwischen der

Person und ihrer Umwelt besteht.

 

Die traditionelle thailändische Medizin basiert also auf dem Konzept von 10

Energielinien im Körper, durch die die Energie fließt und im menschlichen

Körper verteilt wird. Dieses Konzept gleicht dem der sogenannten „nadhis“

in der ayurvedischen Medizin und im Yoga.

 

Traditionelle Thai Yoga Massage stimuliert, öffnet und gleicht den

Energiefluss durch die Sen-Linien aus, um dem Körper in seiner Selbstheilung

zu unterstützen. Dies wir erreicht durch:

  • rhythmische Stimulation der Hauptenergielinien (Sen-Linien)

  • Mobilisierung, Beweglichmachung der Gelenke

  • passives Streching und

  • die Anwendung von Hatha Yoga Asanas.

 

Die Massage kann man daher auch mit einem gleichmäßigen und rhythmischen Tanz vergleichen (healing dance)

 

Traditionellen Thai Yoga Massage ist beispielhaft für die vier heiligen Zustände des Geistes der buddhistischen Lehre. Diese sind:

  • Liebenswürdigkeit (Metta)

  • Mitgefühl (Karuna)

  • Freude (Mudita)

  • Gelassenheit (Uppeka)

 

Thai Yoga Massage wird traditionell mit dem Ziel gelehrt und praktiziert, diese vier Geisteszustände zu verkörpern und zu erreichen. Aus diesem Grund wird diese Art der Massage oft als „bewegte Meditation / Meditation in Bewegung“ bezeichnet.

 

Eine gute traditionellen Thai Yoga Massage erlebt die zu massierende Person als klar, frei, beruhigend und gleichzeitig belebend.

 

„Nuad Bo-Rarn“ ist der thailändische Name einer Massagetechnik, die ihren Ursprung in Thailand hat. (nuad – Massage bo-rarn - sehr alt)

 

 

NUAD BO-RARN SETZT SICH AUS FOLGENDEN SECHS DISZIPLINEN ZUSAMMEN:

 

  1. YOGA. Yoga ist eine jahrtausendealte indische Form zur Gesunderhaltung und Heilung. Durch verschiedene Übungsfolgen werden die Muskeln gedehnt, Anspannungen werden gelöst, Körper und Seele können entspannen.

  2. AKUPRESSUR. In Nuad Bo-Rarn Thai Massage wird entlang der Meridiane (Energielinien) des Körpers gearbeitet, um Anspannungen und Blockaden zu lösen, damit die Energie im Körper wieder ungehindert fließen kann. Die Meridiane entsprechen dabei denen der Akupunktur.

  3. MEDITATION. Wenn die Massage entspannt und fokussiert durchgeführt wird, ist sie wesentlich effektiver. Der Seelenzustand des Masseurs beeinflusst direkt den der zu massierenden Person während der Massage.

  4. ÜBUNGEN. Auch wenn Nuad Bo-Rarn „Yoga für Faule“ genannt wird, ist die zu massierende Person doch ein aktiver Teil der Massage. Der Masseur ist permanent in Bewegung und profitiert ebenfalls von den Dehnungen, wenn sie akkurat/exakt durchgeführt werden. Also ist Nuad bo-rarn eine Form der sportlichen Übung für beide Beteiligte.

  5. REFLEXZONENMASSAGE. Nuad Bo-Rarn Thai Massage ist nicht nur ein „passives Yoga“ sondern auch eine Form der Reflexzonenmassage mit Fokus auf Füßen, Händen, Ohren und Gesicht.

  6. HEILKUNST. Die Kombination von Yoga, Reflexzonenmassage und Akupressur machen Nuad Bo-Rarn Thai Massage zur einer einzigartigen Form der Heilkunst, die den allgemeinen Gesundheitszustand und das Wohlbefinden fördert und verbessert.

 

 

DIE ETHIK VON NUAD BO RARN-TRADITIONELLE THAI YOGA MASSAGE:

 

  1. Studiere die Techniken und Praktiken des Nuad Bo Rarn gewissenhaft.

  2. Praktiziere nicht in öffentlichen Orten, also nicht in der Öffentlichkeit.

  3. Strebe nicht nach Gewinn als Grund für eine Massage.

  4. Nimm einem anderen nicht die Patienten weg.

  5. Gib nicht mit deinen Kenntnissen an.

  6. Frage um Rat und höre Menschen mit mehr Erfahrung als du genau zu.

  7. Achte auf den guten Ruf der sieben Schulen.

  8. Vergib keine Zertifikate in Nuad Bo Rarn Thai Massage an eine unqualifizierte Person.

  9. Danke täglich dem Begründer der Traditionelle Thai Yoga Massage mit dem Mantra Om Namo.

 

Diese Regeln beruhen auf der Kultur seines Gründers und sind vielleicht nicht immer und überall anwendbar, aber sie stehen für den Altruismus und die Verantwortung, die die Anwendung der Traditionellen Thai Yoga Massage mit sich bringt und es reflektiert die “Vier Heiligen Zustände des Geistes” der buddhistischen Lehre: Liebenswürdigkeit, Mitgefühl, Freude und Gelassenheit.

 

 

DIE METHODEN VON NUAD BO RARN-TRADITIONELLE THAI YOGA MASSAGE:

 

  1. Praktiziere in einem meditativen und konzentrierten Geisteszustand.

  2. Bevor du beginnst, frage den Patienten nach Vorerkrankungen und ob er in letzter Zeit operiert wurde.

  3. Praktiziere in Ruhe und nicht zu schnell.

  4. Bevor du die Energielinien der Arme, Beine und im Rücken durch gezielten Druck aktivierst, übe einen leichte Druck mit den Handflächen zum Entspannen des Körpers an diesen Stellen aus.

  5. Nachdem ein Körperteil mittels Druck durch Daumen, Fingern oder Handflächen stimuliert wurde, entspanne diesen Körperteil durch kreisende Bewegungen mit den Handflächen.

  6. Stoppe niemals die Blutzirkulation in der Leistengegend oder den Achseln wenn dein Patient unter Bluthochdruck, Herzerkrankungen oder vikariierenden Venen leidet oder schwanger ist.

  7. Massiere mit geradem Rücken und Armen. Die Kraft für den Druck kommt durch das Körpergewicht. Arbeite langsam, sei zufrieden, spare deine Energie durch schaukelnde Bewegungen.

  8. Massiere niemals die Knie direkt oder übe Druck direkt auf Knochen aus.

  9. Massiere mit der gesamten Fingerkuppe, nicht mit der Fingerspitze.

  10. Übe niemals direkt Druck auf Knochen aus sondern massiere in kreisenden Bewegungen um die Knochen herum.

  11. Massiere nicht den Bauchbereich (Hara Massage) kurz nach dem Essen.

  12. Säubere deine Hände und Füße und die des Patienten.

  13. Sage das Mantra Om Namo bevor du mit der Massage beginnst.

 

 

EMPFEHLUNGEN:

 

  1. Mache effiziente Bewegungen. Egal wieviel Zeit du für die Massage hast, du solltest immer darauf achten, dass jeder Druckpunkt, jeder Stretch und jede Bewegung zum Körper deines Patienten „spricht“. Ist dies nicht der Fall, überprüfe deine Technik. Benutze eine Technik nur dann, wenn du sie auch korrekt ausführen kannst.

  2. Entwickle einen Sinn für Rhythmus und Geschwindigkeit. Ein Grund dafür, dass Nuad Bo Rarn eine so beruhigende und tiefenentspannende Wirkung hat, ist, dass sich das Nervensystem des Patienten anpasst und mit deinem Rhythmus und deiner Geschwindigkeit im Einklang ist. Bewege dich als hättest du ein inneres Metronom. Wenn du noch nicht ganz sicher bist, folge deinem Herzschlag. Achte gleichzeitig auf deinen Patienten, da jedes Individuum anders auf deinen Rhythmus reagiert.

  3. Vertraue deiner Intuition. Lass die Energie zwischen dir und deinem Patienten fließen und vertraue deinen wachsenden Fähigkeiten und du wirst angemessen auf ihn eingehen können.

  4. Achte auf die Reaktionen deines Patienten. In sehr seltenen Fällen kann ein unerfahrener Masseur sehr starke Schmerzen verursachen. Dies ist vollkommen falsch! Dies resultiert meist daraus, dass er seine eigene Kraft nicht einschätzen kann, unsicher oder unsensibel ist. Sei daher immer vorsichtig und aufmerksam.

 

Das Geheimnis Nuad Bo Rarn zu erlernen liegt ganz einfach darin, gute Anweisungen zu erhalten und immer wieder zu üben. Versuche mit jemandem mit viel Erfahrung zusammenzuarbeiten und studiere seine Reaktionen auf deine Massage. Nuad Bo Rarn von einem erfahrenen Masseur zu erhalten, ist ebenfalls eine sehr gute Art und Weise, gut und schnell Erfahrungen zu machen und die Details von Druck und Bewegung zu erlernen.

Denke immer an das Motto eines Massagekurses in Traditioneller Thai Yoga Massage: sei zufrieden und genieße das Geschenk von Nuad Bo Rarn Thai Massage.

 

 

PHYSISCHE VORTEILE DER TRADITIONELLEN THAI YOGA MASSAGE:

 

  • Unterstützung bei der Entgiftung des Körpers und Stärkung des Immunsystems.

  • Fördert die Durchblutung und senkt den Blutdruck.

  • Gut zur Muskelentspannung, verbessert die Flexibilität der Muskeln und verbessert die Flexibilität.

  • Verbessert die Atmung.

  • Verbessert die allgemeine Körperhaltung, das Gleichgewicht und löst Energieblockaden.

  • Verbessert die körperliche Leistungsfähigkeit.

  • Hilft bei Arthritis und Rückenschmerzen.

  • Verbessert die Körperkonturen, stärkt die Gelenke und unterstützt den Körper bei der Bekämpfung von Krankheiten, wie zum Beispiel chronischen Gelenkprobleme.

  • Beugt Krankheiten vor und lindert degenerative Krankheiten.

  • Verlangsamt den Alterungsprozess.

 

 

MENTALE VORTEILE DER DER TRADITIONELLEN THAI YOGA MASSAGE:

 

  • Verbessert die Einstellung zu seinem eigenen Leben positiv und bildet eine emotionale Balance.

  • Hilft sich zu konzentrieren und fördert die eigene Kreativität.

  • Klärt und beruhigt die Gedanken.

  • Hilft mentale Klarheit zu erlangen.

  • Reduziert und befreit von Stress und Angstzuständen.

  • Hilft die inneren Energien zu stärken.

  • Verbessert innere Disziplin und Selbstkontrolle.

  • Führt zu einer besseren Gesundheit und Vitalität und stärkt sie.

  • Verbessert das Durchhaltevermögen.

  • Schafft innere Kraft und ein natürliches Selbstbewusstsein.

 

 

TRADITIONELLE THAI YOGA MASSAGE HILFT BESONDERS BEI DER MINDERUNG VON:

 

  • Kopfschmerzen

  • Migräne

  • Arthritis

  • HWS-Schleudertrauma

  • Paralyse

  • Taubheitsgefühl

  • Ischias

  • Rückenschmerzen

 

 

 

 

 

The founder of Thai massage and medicine is said to have been Shivago Komarpaj (ชีวกโกมารภัจจ์ Jīvaka Komarabhācca), who is said in the Pāli Buddhist Canon to have been the Buddha's physician over 2,500 years ago.

ITM Thai Hand Berlin member of WMF